Tue Gutes und SCHREIBE darüber - doch wie?

20 Prozent seiner Arbeitszeit sollen im Regionalmanagement für Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden. Das ist ein Wort!

Aus diesem Anlass hat die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg mbh eine Fortbildung mit der freien Journalistin und Dozentin Brigitte Schulz für Regionalmangerinnen und Regionalmanager organisiert.

Genau Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen werden bis 31.03.2015 entgegen genommen.

WICHTIG: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Die RegioKomm Hesselberg gKU bietet für Bürgermeister/innen, Mandatsträger der Kommunen, Landräte und Regionalmanager eine Fortbildung zum Thema "Medientraining" an.

Die freie Journalistin und Dozentin Brigitte Schulz aus Berlin wird in einem gezielten Medientraining den optimalen Einsatz von Sprache und Körpersprache mit den Teilnehmern erarbeiten. Neben einem Einblick in die Arbeitsweise von Journalisten werden Tipps und Tricks im Umgang mit Kamera und Mikrofon in den verschiedensten Interviewformen vermittelt und geübt.

Anmeldungen werden bis zum 31.03.2015 entgegengenommen.

WICHTIG: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Weitere Informationen finden sie hier.

Den der Umgang mit leer stehenden Gebäuden und die Anpassung von Strukturen im Ort stellt eine der größten Herausforderungen für die Kommunen dar.

Es ist uns gelungen, für Sie und unsere Akteure, eine bundesweit ausgeschriebene und vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Veranstaltung in die Region Hesselberg, nach Wassertrüdingen, zu holen.

Gut leben mitten im Ort! Was wir für unsere Ortskerne tun können

vom 17. bis 18. Oktober 2014

im Bürgersaal

in Wassertrüdingen, Kirchgasse

Anmeldungsunterlagen finden sie hier.

 

Leader-Wettbewerb Endfassung

LEADER-WETTBEWERB_Endfassung.pdf